Home » Schuldenberatung » Arbeitslos – Schuldenberatung

Arbeitslos – Schuldenberatung

Falls Sie von Arbeitslosigkeit bedroht sind, z.B. aufgrund eines befristeten Arbeitsvertrages oder bereits Arbeitslosigkeit eingetreten sind, müssen Sie eine neue Arbeitsstelle suchen. Bei Schulden ist es oftmals nur eine Frage der Zeit bis Gäubiger mit einer Lohnpfändung beginnen.

Für einen Arbeitgeber bedeutet dies in seiner Lohn- und Gehaltsabteilung einen nicht unerheblichen Mehraufwand. Somit haben Sie als Schuldner auch bei einem Arbeitgeber schlechte Karten, wenn Sie von Lohnpfändung bereits betroffen sind oder davon ausgehen müssen, dass dies bald eintritt.

Lohnpfändung gilt es zu vermeiden

Falls Sie eine neue Stelle antreten und gleich in den ersten Monaten Gläubiger an Ihren Arbeitgeber wegen Lohnpfändung herantreten, ist dies eine unangenehme Situation für beide, Sie als Arbeitnehmer und den Arbeitgeber. Bei zahlreichen Arbeitgebern stösst dies nicht unbedingt auf Verständnis und selbst wenn Sie weitgehend unverschuldet in die Schulden geraten sind, wirft es oftmals in Arbeitgeberaugen nicht das beste Licht auf Sie. Sie laufen Gefahr bei der ersten sich bietenden Gelegenheit Ihren Job gleich wieder zu verlieren. Im Gegensatz dazu gibt es natürlich Arbeitgeber, die Arbeitnehmern gegenüber mit Verständnis reagieren.


Doch sollten Sie falls Sie bereits arbeitslos sind oder von Arbeitslosigkeit bedroht sich dringend um eine Schuldenberatung bemühen. Bei einer Schuldenberatung wird man Ihre ganz spezielle Situation hinsichtlich Lösungsmöglichkeiten überprüfen und nach einem Ausweg aus den Schuldenproblemen suchen. Es gibt auch Wege bei denen eine Pfändung Ihres Einkommens nicht mehr möglich ist.Wie bei dem Verbraucherinsolvenzverfahren. Nutzen Sie somit, die Ihnen jetzt zur Verfügung stehende Zeit zusätzlich zur Arbeitstellensuche auch für Ihre Schuldenbereinigung.

2 Antworten zu Arbeitslos – Schuldenberatung

  1. Vielen Dank für diese informativen Beiträge. Ich hätte mir allerdings einige Infos zur Jobsuche gewünscht. Bin hoch verschuldet und arbeitslos, aber nicht faul.

  2. Werter Hans, dies ist ein Schuldnerportal und keine Jobbörse. Auf Forum Arbeit finden Sie sehr nützliche Informationen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>