Geld Finanzen

Schulden und Unterhalt

Oftmals kann eine Trennung oder Scheidung die finanzielle Planung gänzlich durcheinander bringen und zum Teil existenzbedrohnende Auswirkungen haben. Als (Ehe-) Paar sind die gemeinsam aufgenommenen Schulden noch zu bezahlen gewesen, doch bei einer Trennung ist eine komplett neue finanzielle Situation entstanden. Schulden und Unterhalt

Energieschulden

Ebenso wie Ihre Miete sollten Sie auch die Rechnungen für Strom und Gas immer pünktlich begleichen. Energieschulden

Mietschulden

Sie sollten unabhängig von Ihrer finanziellen Situation immer darauf achten mit Mietzahlungen nicht in Rückstand zu geraten. Selbst wenn andere Gläubiger Ihnen drohen oder Druck auf Sie ausüben, bleiben Sie immer dabei, Ihre Miete pünktlich und vorrangig vor allen anderen Verpflichtungen zu bezahlen. Mietschulden

Schulden durch Kreditkarten

Nahezu jeder Geldbeutel quillt vor lauter Plastikkärtchen über. Da finden sich die Karten der Banken mit EC-Karte und einer Kreditkarte, die Kundenkarten der Einkaufshäuser und anderer Händler und die Rabattkarten zusammengeschlossener Händlerketten. Schulden durch Kreditkarten

Schulden – Kredit

Menschen in Deutschland nutzen bei finanziellen Erfordernissen als erstes den Dispositionskredit, der Ihnen durch Ihre Bank eingeräumt wurde. Wenn man nach einer Weile feststellt, dass der Dispo auf Dauer zu teuer ist oder nicht ausreicht, entscheidet man sich für einen Kredit. Schulden Kredit

Darlehen

Ein Darlehen ist eine bestimmte Form eines Kredites. Dabei verpflichtet sich ein Darlehensgeber (eine Bank, ein Arbeitgeber, eine Behörde) einen Betrag X für die Laufzeit von Monaten oder Jahren XY einem Darlehensnehmer zu überlassen. Darlehen

Dispo – Dispositionskredit

Banken genehmigen bei einem normalen Konto (Girokonto) in der Regel immer einen Dispokredit. Dies ist die Möglichkeit dauerhaft und ohne vorher die Bank mühsam darum fragen zu müssen das Konto innerhalb eines bestimmten Rahmens überziehen zu dürfen. Dispostitionskredit

Konto – Kreditkarte trotz negativer Schufa

Deutsches Konto, Kreditkarte trotz negativer Schufa? Wenn Sie überschuldet sind, kommt irgendwann vermutlich die Herausforderung auf Sie zu, sich um ein Konto bei einer Bank in Deutschland bemühen zu müssen. Kreditkarte trotz negativer Schufa

P-Konto

Einführung Pfändungschutzkonto – P-Konto: Im Zusammenhang mit der aktuellen Rechtssprechung und Ausführung der Pfändungen bei Konten, waren zahlreiche Schwierigkeiten für Schuldner bekannt, die die Deckung der Lebensführung gefährdeten.
Um diesen Problemen einen Riegel vorzuschieben und sicherzustellen, dass jeder Bürger unabhängig von seinen Schulden tatsächlich auch den Pfändungsgeschützten Minimumbetrag zur Verfügung hat, wurde ab Juli 2010 das sogenannte Pfändungsschutzkonto, kurz P-Konto eingeführt. Dies erfolgte im Zusammenhang mit dem Wirksamwerden des Gesetztes zur Reform des Kontopfändungsschutzes.

Situation bis Juli 2010 bei Kontopfändung

Bis hierhin musste ein Schuldner sobald eine Pfändung für sein Konto bei seiner Bank einging, innerhalb von zwei Wochen reagieren, um den Pfändungsschutz für sein Konto zu erreichen. Es mussten behördliche Wege eingehalten, Anträge gestellt und mühsame Gespräche mit der Bank geführt werden. In dieser Zwischenzeit von zwei Wochen tätigte die Bank keine Daueraufträge, Überweisungen und zahlte kein Geld an die Schuldner aus.


Das ganze finanzielle Leben der Schuldner kam zum Erliegen, ganz zu schweigen davon, dass es sich ohne finanzielle Mittel schwerlich Lebensmittel einkaufen lässt.

Fristen mussten gewahrt werden

Wurde diese zwei Wöchige Frist verpasst und unternahm der Schuldner in dieser Zeit nichts, um sein Guthaben auf seinem Konto innerhalb der Pfändungsschutzgrenzen zu schützen, ist unter Umständen das ganze Guthaben weg gewesen. Ohne Geld konnte in der Folge die Miete und weitere Primärleistungen nicht beglichen werden, verbindliche Ratenzahlungen konnten nicht geleistet werden und der Kühlschrank blieb leer. Die Schuldenspirale drehte sich rasant schnell nach unten. Es drohte im schlimmsten Fall sogar Obdachlosigkeit.

Die Rechtssprechung reagiert endlich

Die deutsche Gesetzgebung kennt dieses Problem bereits seit Jahren und bereitet seit längerer Zeit eine entsprechende Gesetzesänderunge vor. Ab Juli 2010 war es endlich soweit, das pfändungssichere Konto wurde eingeführt.

Depositendarlehen

Depositendarlehen hören sich gerade für Laien besonders verlockend an. Angeboten werden diese Formen von Darlehen von dubiosen Schuldenberatern und fragwürdigen Kreditvermittlern. Depositendarlehen