Home » Geld Finanzen » Energieschulden

Energieschulden

Ebenso wie Ihre Miete sollten Sie auch die Rechnungen für Strom und Gas immer pünktlich begleichen.

Energieanbieter können Ihnen den Strom bzw. das Gas abdrehen

Denn so wie Sie bei Zahlungsunfähigkeit bei der Miete mit einer Kündigung Ihrer Wohnung rechnen müssen, kann Ihnen Ihr Strom oder Gasanbieter, falls Sie die Rechnungen nicht begleichen den Strom oder das Gas abdrehen. Sollte das eintreten, haben Sie keine Möglichkeit mehr zu heizen, zu kochen, das Licht einzuschalten oder elektrische Geräte zu benutzen.

Bei Zahlungsverzug Kontakt zum Energieanbieter suchen

Sollte es Ihnen tatsächlich mal nicht möglich sein den Strom oder das Gas zu bezahlen, setzen Sie sich unbedingt mit Ihrem Anbieter in Verbindung, um zu vereinbaren wie die Rückstände beglichen werden können. Schildern Sie Ihre aktuelle Situation und vereinbaren Sie eine Ratenzahlung, die realistisch und für Sie einzuhalten ist.


Sollten Sie diesen Schritt nicht tun, können Sie recht zügig von eingehenden Mahnungen des Strom oder Gaslieferanten ausgehen. Missachten Sie diese ebenfalls kann Ihnen der Stromanbieter und Gasanbieter fristlos kündigen. Nach Vorankündigung kann Ihnen der Strom und das Gas innerhalb zwei Wochen abgedreht werden.

Ratenzahlungen mit Energieanbieter vereinbaren

Spätestens jetzt sollten Sie tätig werden: können Sie Ihrem Energielieferanten eine Ratenzahlung anbieten um die Rückstände zu begleichen, wird die Energieversorgung weiterhin sichergestellt sein.
Ist es Ihnen nach wie vor nicht möglich die Rückstände zu begleichen, dann nehmen Sie unverzüglich Kontakt mit dem Sozialamt auf. Leben in Ihrem Haushalt Kinder, ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung besteht die Aussicht darauf, dass Ihnen das Sozialamt durch ein Darlehen bei der Begleichung der Energiekosten behilflich sein kann. Allerdings ist dies eine Ermessensleistung und von Ihrer persönlichen Lebenssituation abhängig.

Ein Wechsel des Energieanbieters wird Ihnen bei Schulden nicht helfen

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen dem aktuellen Stromanbieter die Rückstände nicht zukommen zu lassen und sich nach der Energiekappung einfach einen neuen Energielieferanten zu suchen, sollten Sie wissen, dass dies nicht so einfach sein wird. Denn die Energielieferanten versorgen die Haushalte meist über das gleiche Netz. D.h. Der Netzbetreiber weiss ebenfalls um Ihre Rückstände und wird einem neuen Stromanbieter solange die Netze nicht zur Verfügung stellen, bis Sie die alten Schulden beglichen haben. In Gegenden in denen dies nicht nach diesem Prinzip funktioniert, steht es den Stromanbietern frei eine Schuldenfreiheitsbescheinigung zu verlangen.

Eine Antwort zu Energieschulden

  1. Ich bin beeindruckt ! Wirklich informative Blog-Post auf schulden24.com.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>