Artikel markiert von Daten

Auskunftsdateien Liste

Weitere Wirtschaftsauskunftsdateien – Die Schufa ist zwar die größte Wirtschaftsauskunftsdatei Deutschland, jedoch bei weitem nicht die Einzige. Sie können ebenso bei den anderen Wirtschaftsauskunftsdateien Auskünfte über die über Sie gespeicherten Daten verlangen und werden bei manchen nicht mal etwas dafür zahlen müssen. Auskunftsdateien

Was speichert die Schufa

Was speichert die Schufa: Die Schufa speichert zahlreiche Daten von insgesamt 65 Millionen Bürgern und Bürgerinnen. Die Schufa erhält zum einen Daten von folgenden Vertragspartnern und gibt an eben diese Partner gespeicherte Daten auch weiter: Was speichert die Schufa

Schufa – falsche Daten

Falsche Daten bei der Schufa gespeichert? Die Schufa speichert von 65 Millionen Bürgern und Bürgerinnen Daten bezüglich der Bonität und erhält diese Informationen von unterschiedlichen Partnern, wie Sie diese Angaben auch an verschiedene Partner weiterleitet. Insgesamt befinden sich in der Datenbank der Schufa über 400 Millionen Einträge. Schufa falsche Daten