Home » Geld Finanzen » Schulden und Unterhalt

Schulden und Unterhalt

Oftmals kann eine Trennung oder Scheidung die finanzielle Planung gänzlich durcheinander bringen und zum Teil existenzbedrohnende Auswirkungen haben. Als (Ehe-) Paar sind die gemeinsam aufgenommenen Schulden noch zu bezahlen gewesen, doch bei einer Trennung ist eine komplett neue finanzielle Situation entstanden. Die Schuldenzahlungen sind immer noch monatlich aufzubringen, doch zusätzlich dazu ergeben sich nun zwei Wohnorte, es ist eventuell noch eine Unterhaltszahlung für die Kinder oder die ehemaliger (Ehe-)partnerin fällig und das Einkommen für all diese Zahlungen reicht einfach nicht aus.

Schulden während der Ehe

In diesen Fällen raten wir Ihnen dringend sich Rat bei einer Schuldenberatung und/oder einem Rechtsanwalt, der mit diesen Themen vertraut ist, zu holen. Denn jede Situation ist ein Einzelfall und somit ein anderes Vorgehen sinnvoll.


Generell gilt zwar, dass der ehemalige Partner, für die gemeinsamen Kinder oder auch die Partnerin Unterhaltspflichtig ist, doch sind viele Faktoren dafür relevant wie hoch dieser Unterhalt auch tatsächlich sein muss. Gerade bei Schulden wird einzeln geprüft wie weit die Schulden ehebedingte Schulden sind, also Schulden die während einer Ehe gemeinsam aufgenommen wurden. Sind noch dazu Immobilien im Spiel, die noch abgezahlt werden müssen oder vielleicht sogar schon abgezahlt sind und von einer Partei mietfrei bewohnt werden, müssen detailierte Berechnung erfolgen, inwieweit das den Unterhalt beeinflussen kann.

Unterhaltshöhe kann sich ändern

Ändern sich nach einer Trennung die finanziellen Verhältnisse, kann dies auch auf den bereits vereinbarten Unterhalt Auswirkungen haben und diesen entsprechend verändern. In diesen Fällen muss in der Regel mit Unterstützung eines Anwalts der Unterhalt entsprechend der neuen, veränderten Situation neu berechnet und vereinbart werden.

Unterhalt für Kinder – Düsseldorfer Tabelle

Der Unterhalt für die Kinder orientiert sich dem Grund nach nach der Düsseldorfer Tabelle in der Festgehalten wird wie hoch der Unterhalt für ein Kinder oder mehrere Kinder zu sein hat. Doch orientiert sich der Unterhalt auch noch an anderen Faktoren, die Sie am besten mit einer Rechtsberatung erörtern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>